Zurück nach oben

Mit Wärmepumpe heizen in Bawinkel

In Bawinkel, wo grüne Technologien immer mehr an Bedeutung gewinnen, steht die Wärmepumpe im Rampenlicht. Diese moderne Heizlösung nutzt erneuerbare Energiequellen, um Ihr Zuhause in dem Emsland sowie in ganz Deutschland mit Wärme zu versorgen.

Und das auf eine umweltfreundliche und kostensparende Art und Weise. Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG ist ihr Spezialist für die Planung und Installation von Wärmepumpen.

Aber was macht das Heizen mit Wärmepumpen geplant und installiert von Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG so besonders? Und warum gilt sie in Bawinkel als die Heizlösung der nächsten Generation?

Unsere Wärmepumpen-Partner

Logo_Broetje.png

Brötje

2Novelan.logo.Partner.png

Novelan

MTF-Samsung_Logo_FL_blau.png

SAMSUNG

Die verschiedenen Energiequellen und Wärmepumpenmodelle in Bawinkel

Unsere Wärmepumpen in Bawinkel ziehen Energie aus unterschiedlichen Quellen wie der Erde, der Luft oder dem Wasser. Abhängig von der Energiequelle unterscheidet man zwischen verschiedenen Wärmepumpenmodellen wie Luft-Wasser-, Wasser-Wasser- und Sole-Wasser-Wärmepumpen, die jeweils spezielle Vorteile bieten.

Die ideale Zielgruppe für Wärmepumpen in dem Emsland sowie in ganz Deutschland

Die Wärmepumpenheizung von Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG ist für eine Vielzahl von Gebäuden in dem Emsland sowie in ganz Deutschland geeignet. Von Neubauten bis zu sanierten Altbauten. In gut isolierten Gebäuden kann sie ihre volle Effizienz entfalten und für ein optimales Raumklima sorgen.

Wärmepumpe in Bawinkel: Nachhaltig heizen und Energie sparen

Die Wärmepumpe geplant und installiert von Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG steht für Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz. Im Vergleich zu traditionellen Heizmethoden in Bawinkel verbraucht sie deutlich weniger Energie, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führt.

Die Vorzüge und Herausforderungen von Wärmepumpen in dem Emsland sowie in ganz Deutschland

  • Grün:

    Unsere Wärmepumpen in Bawinkel verringern den CO₂-Ausstoß und nutzen erneuerbare Energiequellen.

  • Kostenersparnis:

    Mit einer Wärmepumpenheizung geplant und installiert von Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG können Sie Ihre Heizkosten drastisch reduzieren.

  • Benutzerfreundlich:

    Die angebotenen Wärmepumpensysteme von Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG sind langlebig und benötigen wenig Wartung.

  • Wetterabhängig:

    Ihre Effizienz kann in extrem kalten Klimazonen von Bawinkel abnehmen.

  • Anfangsinvestition:

    Die Anschaffungskosten einer Wärmepumpe in dem Emsland sowie in ganz Deutschland können höher sein,

    zahlen sich aber langfristig aus.

  • Kühlen mit Wärmepumpe:

    Zu warm? Ihre Wärmepumpe kann auch kühlen!

Das wollen Sie auch? Fragen Sie unverbindlich an!
AdobeStock_ivevBl.jpg.jpeg

So funktionieren Wärmepumpen

Bild

Wie wird eine Wärmepumpe in Bawinkel installiert und angeschlossen?

Die Installation einer Wärmepumpe erfordert Fachwissen und Präzision. Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG legen wir Wert auf die Fähigkeiten unserer Handwerker und Installateure, um sicherzustellen, dass jede Wärmepumpe optimal funktioniert.

Wo sollte der Aufstellort einer Luft-Wärmepumpe in Bawinkel sein?

Die Wahl des richtigen Standortes ist entscheidend. Ein erfahrener Wärmepumpen-Installateur von Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG wird den besten Ort basierend auf den spezifischen Vorgaben des Standorts und der Art der Wärmepumpe auswählen.

Wie wird eine Luft-Wasser-Wärmepumpe angeschlossen und welche Genehmigungen sind erforderlich?

Das technische Verständnis des Anschlussschemas einer Wärmepumpe und das Wissen über notwendige Genehmigungen sind unerlässlich. Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG führen wir Sie durch den gesamten Prozess, von der Planung bis zur Montage.

Wer installiert Wärmepumpen in Bawinkel und warum ist das Handwerk so wichtig?

Ein qualifizierter Handwerker stellt sicher, dass die Wärmepumpe korrekt installiert und optimal genutzt wird. Die Rolle des Handwerkers ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Installation sicher und effizient durchgeführt wird.

Was braucht man für eine Wärmepumpe und wie wird sie langfristig betreut?

Nach der Installation ist die regelmäßige Wartung der Wärmepumpe wichtig. Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG bieten wir nicht nur die Installation, sondern auch die langfristige Betreuung Ihrer Wärmepumpe in Bawinkel an.

Die Installation und Wartung einer Wärmepumpe in Bawinkel erfordert sowohl technisches Wissen als auch praktische Erfahrung. Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG sind Sie in guten Händen. Kontaktieren Sie uns heute, um mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich Wärmepumpeninstallation zu erfahren.

Funktionsweise der Wärmepumpe: Ein tiefgehender Blick

Die Wärmepumpe, ein Herzstück grüner Technologie in Bawinkel, hat das Potenzial, die Art und Weise, wie wir heizen, zu revolutionieren. Aber wie genau funktioniert dieses beeindruckende Gerät? Lassen Sie uns, Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG, Sie durch die faszinierende Technik hinter der Wärmepumpe führen.

Das Grundprinzip: Energie aus der Umwelt nutzen

Das beeindruckende an Wärmepumpen ist ihre Fähigkeit, Energie direkt aus der Umwelt zu ziehen. Ähnlich wie ein Kühlschrank, der Wärme aus seinem Inneren entzieht, nimmt die Wärmepumpe Wärme aus der Umgebung auf und verwendet sie zum Heizen. Dies geschieht durch ein spezielles Kältemittel, das Wärme aufnimmt und an das Heizsystem weitergibt.

Die Schlüsselkomponenten einer Wärmepumpe

  • Verdampfer:

    Ein Bauteil, das Umweltwärme auf ein Kältemittel überträgt. Das Kältemittel verdampft und nimmt dabei Energie auf.

  • Verdichter:

    Hier wird der Kältemitteldampf komprimiert, wodurch Druck und Temperatur steigen.

  • Verflüssiger:

    Ein Wärmeübertrager, der die Wärme des Kältemittels an das Heizsystem abgibt.

  • Expansionsventil:

    Ein Ventil, das den Druck des Kältemittels reduziert, sodass es sich wieder ausdehnen kann.

Die verschiedenen Wärmepumpenarten und ihre Funktion

In Bawinkel sind verschiedene Wärmepumpenarten wie Luft-Wärmepumpe, Wasser-Wärmepumpe und Erdwärmepumpe verbreitet. Jede dieser Arten hat ihre eigenen Vorteile und spezifischen Funktionsweisen.

Effizienz und Energieverbrauch

Die Wärmepumpe geplant und installiert von Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG zeichnet sich durch ihre hohe Effizienz aus. In gut isolierten Gebäuden kann sie ihre volle Leistung entfalten. Der Energieverbrauch hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Jahresarbeitszahl (JAZ). Ein hoher JAZ-Wert bedeutet eine effiziente Nutzung der Energie.

Warum Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG die Wärmepumpe in Bawinkel empfiehlt

Seit 2019 setzen wir, Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG, auf fortschrittliche Heiztechnologien. Die Wärmepumpe ist dabei eine unserer Top-Empfehlungen für Bawinkel und das gesamte dem Emsland sowie in ganz Deutschland. Mit ihrer umweltfreundlichen und effizienten Technik bietet sie eine zukunftssichere Heizlösung.

Arten von Wärmepumpen: Die optimale Heizlösung für jedes Zuhause in Bawinkel

Die Wahl der richtigen Wärmepumpe hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der geografischen Lage, der Umgebung und den spezifischen Anforderungen Ihres Hauses in Bawinkel. Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG bieten wir eine Vielzahl von Wärmepumpenmodellen an, die sich in ihrer Funktionsweise und den genutzten Energiequellen unterscheiden.

Luft-Wasser-Wärmepumpen: Die flexible Lösung

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe ist eine der beliebtesten Arten von Wärmepumpen in Bawinkel. Sie entzieht der Außenluft Wärme und nutzt diese, um Wasser für Heizsysteme oder Warmwasserbereitung zu erwärmen. Dank ihrer Flexibilität und Effizienz ist sie besonders für Neubauten und Renovierungen geeignet.

Sole-Wasser-Wärmepumpen: Nutzen Sie die Kraft des Erdreichs

Mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe können Sie die im Erdreich gespeicherte Wärme nutzen. Ob durch Erdkollektoren oder Erdsonden, diese Wärmepumpe bietet eine hohe Energieeffizienz und ist ideal für Gebäude in dem Emsland sowie in ganz Deutschland, die eine nachhaltige Heizlösung suchen.

Wasser-Wasser-Wärmepumpen: Die Kraft des Grundwassers

Das Grundwasser bietet konstante Temperaturen und dient als zuverlässige Energiequelle für Wasser-Wasser-Wärmepumpen. Diese Art von Wärmepumpe ist besonders effizient, erfordert jedoch eine sorgfältige Planung und Berücksichtigung von Faktoren wie Wasserzusammensetzung und Wasserschutz.

Warmwasser-Wärmepumpen: Spezialisiert auf Warmwasserbereitung

Die Warmwasser-Wärmepumpe geplant und installiert von Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG ist speziell für die Warmwasserbereitung konzipiert. Sie kann sowohl Umluft als auch Abluft als Wärmequelle nutzen und bietet zusätzliche Vorteile wie Raumluftentfeuchtung und kontrollierte Be- und Entlüftung.

Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG in Bawinkel bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für jeden Bedarf. Unsere Experten beraten Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Wärmepumpe für Ihr Zuhause in dem Emsland sowie in ganz Deutschland.

Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG: Ihr Partner für Wärmepumpen

Alles aus einer Hand

Komplettpaket von der Lieferung über die Installation bis hin zu Service und Wartung

Rundum-Sorglos-Service mit Heizkörpercheck und Förderberatung

Sofort lieferbar für einen schnellen Wechsel zur Wärmepumpe

Profi vor Ort

Zertifizierter Betrieb für Wärmepumpen

Lokaler Partner: Wir sind bei Ihnen vor Ort

Transparentes Angebot ohne versteckte Kosten oder kostenpflichtige Zusatzleistungen

Welche Förderungen gibt es für die Installation einer Wärmepumpe in Bawinkel ab 2024?

Die Umstellung auf umweltfreundliche Heizsysteme wird in Bawinkel und ganz Deutschland immer wichtiger. Um Hausbesitzer in dem Emsland sowie in ganz Deutschland bei dieser Transition zu unterstützen, gibt es ab 2024 neue Förderprogramme für Wärmepumpen. Hier erfahren Sie alles über die Vorteile und Bedingungen dieser Programme.

Wie hoch ist die Förderung für Wärmepumpen in Bawinkel ab 2024?

Ab 2024 können Hausbesitzer in Bawinkel von einer Förderung von bis zu 70% der förderfähigen Kosten profitieren, wenn sie ihre alte Heizung durch eine umweltfreundliche Wärmepumpe ersetzen. Dieses Programm zielt darauf ab, den Einsatz von erneuerbaren Energien in dem Emsland sowie in ganz Deutschland zu fördern und den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Wer kann die Wärmepumpen-Förderung in Bawinkel in Anspruch nehmen?

Das Förderprogramm richtet sich an private Hausbesitzer, Vermieter und Mieter in Bawinkel. Es ist wichtig zu beachten, dass die Höhe der Förderung von verschiedenen Faktoren abhängt, einschließlich der Art der installierten Wärmepumpe und der Energieeffizienz des Gebäudes.

Was hat sich bei den Wärmepumpen-Förderungen in Bawinkel ab 2024 geändert?

  • Erhöhte Fördersätze:

    Ab 2024 können Hausbesitzer von erhöhten Fördersätzen von bis zu 70% profitieren.

  • Umfassende Beratung:

    Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG erhalten Sie eine umfassende Beratung zu den besten Wärmepumpenmodellen und Fördermöglichkeiten in Bawinkel.

  • Neue Fördervoraussetzungen:

    Die Förderung ist an bestimmte technische Voraussetzungen und Energieeffizienzstandards gebunden.

Wie beantrage ich die Wärmepumpen-Förderung in Bawinkel?

Die Beantragung der Förderung für Wärmepumpen in Bawinkel ist einfach und unkompliziert. Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG unterstützen wir Sie gerne bei der Antragstellung und beraten Sie zu den besten Wärmepumpenmodellen, die für die Förderung in Frage kommen.

Die Umstellung auf eine Wärmepumpe ist nicht nur umweltfreundlich, sondern dank der neuen Förderprogramme auch wirtschaftlich attraktiv. Kontaktieren Sie Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG noch heute und erfahren Sie, wie Sie von den Förderungen in Bawinkel profitieren können.

Kühlen mit Wärmepumpen in Bawinkel: Mehr als nur Heizen

Wussten Sie, dass Wärmepumpen nicht nur zum Heizen, sondern auch zum Kühlen verwendet werden können? Gerade in den warmen Sommermonaten in Bawinkel kann dies ein entscheidender Vorteil sein. Erfahren Sie, wie das Kühlen mit Wärmepumpen funktioniert und welche Vorteile es gegenüber herkömmlichen Klimaanlagen bietet.

Wie ermöglicht eine Wärmepumpe das Kühlen von Räumen?

Wärmepumpen nutzen die Umgebungstemperatur, um Räume zu kühlen. Dabei gibt es zwei Hauptmethoden: Passive Cooling und Active Cooling. Beim **Passive Cooling** wird die natürliche Umgebungstemperatur genutzt, um die Räume zu kühlen, während beim **Active Cooling** die Funktionsweise der Wärmepumpe umgekehrt wird, um eine effektive Kühlung zu erreichen.

Warum ist das Kühlen mit Wärmepumpen in Bawinkel so vorteilhaft?

Das Kühlen mit einer Wärmepumpe bietet zahlreiche Vorteile. Zum einen können Sie mit nur einem Gerät sowohl heizen als auch kühlen. Zudem ist das Kühlen mit einer Wärmepumpe umweltfreundlicher und oft auch kosteneffizienter als mit herkömmlichen Klimaanlagen.

Tipps für das optimale Kühlen mit Ihrer Wärmepumpe in Bawinkel

Um die beste Kühlleistung mit Ihrer Wärmepumpe zu erzielen, sollten Sie einige Tipps beachten. Dazu gehört beispielsweise, die Fenster während der heißesten Tageszeiten geschlossen zu halten und nur in den kühleren Morgen- und Abendstunden zu lüften. Zudem können Sie durch den Einsatz von Jalousien oder Fensterläden die Sonneneinstrahlung reduzieren und so die Räume zusätzlich kühlen.

Warum Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG das Kühlen mit Wärmepumpen empfiehlt

Bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG setzen wir auf innovative und nachhaltige Lösungen. Das Kühlen mit Wärmepumpen ist eine effiziente und umweltfreundliche Methode, die perfekt zu unserem Engagement für grüne Technologien passt. Kontaktieren Sie uns, um mehr über die Vorteile des Kühlens mit Wärmepumpen in Bawinkel zu erfahren.

Eisspeicher und Wärmepumpen: Die zukunftsorientierte Heizlösung in Bawinkel

In Bawinkel sind innovative Heiztechnologien wie die Eisspeicherheizung und die Wärmepumpe immer mehr im Vordergrund. Diese Technologien bieten nicht nur eine umweltfreundliche Heizalternative, sondern auch eine effiziente Möglichkeit, Energie zu speichern und zu nutzen. Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG ist Ihr Experte für Eisspeicher und Wärmepumpen in dem Emsland sowie in ganz Deutschland.

Was ist ein Eisspeicher?

Ein Eisspeicher ist ein innovatives System, das Wasser als Speichermedium verwendet. Während der kalten Monate friert das Wasser im Speicher zu Eis. Dieser Prozess setzt Wärme frei, die dann von der Wärmepumpe genutzt wird, um Ihr Zuhause zu heizen. Im Sommer funktioniert der Prozess umgekehrt: Die Wärme aus der Umgebung wird genutzt, um das Eis zu schmelzen, wodurch Kälte erzeugt wird, die zur Kühlung des Gebäudes verwendet werden kann.

Vorteile des Eisspeichers in Kombination mit einer Wärmepumpe

  • Flexibilität:

    Eisspeicher können sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen verwendet werden, was sie zu einer vielseitigen Lösung für alle Jahreszeiten macht

  • Effizienz:

    Eisspeicherheizungen sind besonders effizient und können erhebliche Energieeinsparungen ermöglichen.

  • Umweltfreundlichkeit:

    Sie nutzen erneuerbare Energiequellen und reduzieren den CO2-Ausstoß.

  • Kosteneinsparung:

    Trotz der Anfangsinvestition können die Betriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen erheblich gesenkt werden.

Warum Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG Eisspeicherheizungen empfiehlt

Seit 2019 sind wir bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG stolz darauf, unseren Kunden in Bawinkel fortschrittliche Heizlösungen anzubieten. Die Kombination aus Eisspeicher und Wärmepumpe ist eine unserer Top-Empfehlungen, da sie eine hohe Energieeffizienz mit Umweltfreundlichkeit verbindet. Egal, ob Sie ein neues Heizsystem für einen Neubau oder eine Sanierung suchen, wir beraten Sie gerne über die Vorteile und Möglichkeiten von Eisspeicherheizungen.

Installation und Wartung von Eisspeichern und Wärmepumpen

Die Installation eines Eisspeichers erfordert Fachkenntnisse und Erfahrung. Unsere Experten bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG sorgen dafür, dass Ihr Eisspeicher optimal funktioniert und bieten auch regelmäßige Wartungsdienste an, um die Langlebigkeit und Effizienz Ihres Systems zu gewährleisten.

Wenn Sie mehr über Eisspeicher, Wärmepumpen und die Vorteile dieser Technologie erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bei Schulte Gebäudetechnik GmbH & Co. KG. Wir sind Ihr vertrauenswürdiger Partner für moderne Heizlösungen in Bawinkel.

Passende Wärmepumpe zu Ihrer Immobilie

Eine Wärmepumpe kann auch in einem Altbau effizient genutzt werden, um Heizkosten zu senken und umweltfreundlich zu heizen. Es gibt verschiedene Arten von Wärmepumpen, die sich für den Einsatz in einem Altbau eignen:

  1. Luft-Wasser-Wärmepumpe: Diese Art von Wärmepumpe nutzt die Außenluft als Wärmequelle und wandelt sie in Wärme für das Heizsystem und die Warmwasserbereitung um. Sie benötigt keine aufwendige Erdsondenbohrung und ist daher eine praktische Option für den Einsatz in einem Altbau.

  2. Sole-Wasser-Wärmepumpe: Bei dieser Art von Wärmepumpe werden Erdsonden oder Erdkollektoren genutzt, um die Wärmeenergie aus dem Boden zu gewinnen. Eine Sole-Wasser-Wärmepumpe eignet sich für den Einsatz in einem Altbau, wenn genügend Platz für die Verlegung der Erdsonden oder Erdkollektoren vorhanden ist.

  3. Wasser-Wasser-Wärmepumpe: Diese Art von Wärmepumpe nutzt Grundwasser als Wärmequelle und ist besonders effizient. Allerdings erfordert der Einsatz einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe in einem Altbau den Zugang zu einer ausreichenden Wasserversorgung, wie beispielsweise einem nahegelegenen Fluss oder einem Brunnen.

Eine Wärmepumpe kann auch in einer Wohnung effizient genutzt werden, um Heizkosten zu senken und umweltfreundlich zu heizen. Es gibt verschiedene Arten von Wärmepumpen, die sich für den Einsatz in einer Wohnung eignen:

  1. Luft-Wasser-Wärmepumpe: Diese Art von Wärmepumpe nutzt die Außenluft als Wärmequelle und überträgt die gewonnene Wärmeenergie auf das Heizungssystem der Wohnung. Sie ist besonders gut für Wohnungen geeignet, da keine aufwendigen Bohrungen oder Erdarbeiten erforderlich sind.

  2. Erdwärmepumpe (Geothermie): Eine Erdwärmepumpe zieht ihre Wärmeenergie aus dem Erdreich. Dafür werden Erdkollektoren oder Erdsonden verwendet, die in den Boden eingelassen werden. Diese Art von Wärmepumpe ist besonders effizient und eignet sich sowohl für Wohnungen im Erdgeschoss als auch für Mehrfamilienhäuser.

  3. Wasser-Wasser-Wärmepumpe: Bei dieser Art von Wärmepumpe wird die Wärmeenergie aus dem Grundwasser oder einem nahegelegenen Gewässer entnommen. Sie erfordert Zugang zu einer Wasserquelle in der Nähe der Wohnung und wird daher in der Regel für größere Wohnanlagen oder Wohnungen in der Nähe von Flüssen oder Seen eingesetzt.

  4. Hybrid-Wärmepumpe: Eine Hybrid-Wärmepumpe kombiniert die Wärmeerzeugung durch eine Wärmepumpe mit einem konventionellen Heizsystem, wie beispielsweise einer Gas- oder Ölheizung. Dies ermöglicht eine flexible Nutzung je nach Bedarf und Außentemperaturen.

Für ein Einfamilienhaus stehen verschiedene Arten von Wärmepumpen zur Verfügung, um das Haus effizient zu heizen. Hier sind einige der gängigen Optionen:
  1. Luft-Wasser-Wärmepumpe: Diese Wärmepumpe entzieht der Außenluft Wärme und überträgt sie auf das Heizungssystem des Hauses. Sie eignet sich gut für Einfamilienhäuser, da keine umfangreichen Erdarbeiten oder Bohrungen erforderlich sind.

  2. Erdwärmepumpe (Geothermie): Eine Erdwärmepumpe nutzt die konstante Wärme im Erdreich, um das Haus zu heizen. Dazu werden entweder Erdkollektoren im Garten verlegt oder Erdsonden in tieferen Bodenschichten installiert. Diese Art der Wärmepumpe ist besonders effizient, erfordert jedoch einen gewissen Platzbedarf und gegebenenfalls Genehmigungen.

  3. Wasser-Wasser-Wärmepumpe: Diese Wärmepumpe zieht ihre Wärmeenergie aus einem nahegelegenen Gewässer, wie beispielsweise einem See oder Fluss. Sie ist effizient und kann eine konstante Wärmequelle bieten. Allerdings ist der Zugang zu einer ausreichenden Wasserquelle erforderlich.

  4. Sole-Wasser-Wärmepumpe: Bei dieser Art der Wärmepumpe wird die Wärme aus einer Erdsonde, die in das Erdreich gebohrt wird, gewonnen. Die Erdsonde enthält eine Flüssigkeit (Sole), die die Wärmeenergie aufnimmt und an die Wärmepumpe im Haus abgibt.

Es gibt auch Hybrid-Wärmepumpen, die eine Kombination aus einer Wärmepumpe und einem konventionellen Heizsystem wie einer Gas- oder Ölheizung darstellen. Diese ermöglichen eine flexible Nutzung je nach Bedarf und den klimatischen Bedingungen.

Sichern Sie sich unser Wärmepumpen-Angebot

Unabhängig sein von hohen Energiekosten für Öl & Gas.

Datenschutzerklärung*

Bitte geben Sie den Wert aus dem Captcha hier ein: